PA 385 Nachlass von Nationalrat Friedrich Schneider (1886 - 1966), 1914-1966 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:PA 385
Titel:Nachlass von Nationalrat Friedrich Schneider (1886 - 1966)
Entstehungszeitraum:1914 - 1966
Verzeichnungsstufe:Bestand
Archivalienart:Akte
 

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Text):Friedrich Schneider (1886-1966)
Bestandsgeschichte:Der Nachlass Friedrich Schneiders gelangte im Jahre 1967 als Geschenk seiner Gattin Frau Hulda Schneider-Liebermann ins Staatsarchiv; der grösste Teil der Papiere und Korrespondenzen dürfte entweder noch von Schneider selbst oder von seiner Familie vernichtet worden sein.

Basel im September 1973 Der Staatsarchivar: (sign.) A. Staehelin
 

Inhalt und innere Ordnung:

Bewertung und Kassation:Die grosse Masse des übernommenen Materials bildeten gedruckte politische Broschüren, vor allem zu den Themenkreisen Kommunismus / Sozialismus / Marxismus, Faschismus / Frontenbewegung und Kapitalismus. Sie wurden 1973 der Universitätsbibliothek Basel übergeben.
Das verbleibende ungedruckte, völlig ungeordnete Material wurde von Herrn Dr.Markus Bolliger vorsortiert und vom Unterzeichneten definitiv geordnet. Jener Teil des Schneider'sehen Nachlasses, der nach seiner Provenienz aus der Sozialdemokratischen Partei Basel-Stadt stammte, so insbesondere das Fraktionsprotokoll der SP im Grossen Rat 1932-1939 und die Akten des Sozialdemokratischen Quartiervereins St.Johann, wurde dem Archiv der Sozialdemokratischen Partei Basel-Stadt (Privatarchive Nr.716) einverleibt.
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
Findhilfsmittel:Zur Benützung des vorliegenden Bestandes vgl. den Zentralkatalog.
 

Anmerkungen:

Anmerkungen:Bei der Benützung des Nachlasses sind ständig mit Vorteil zuzuziehen Schneiders Autobiographie (Hieronymus Roggenbachs Erlebnisse Bd. 1.u.2., Basel 1943/1959) sowie die Dissertation von Markus Bolliger, Die Basler Arbeiterbewegung im Zeitalter des ersten Weltkrieges und der Spaltung der Sozialdemokratischen Partei, Basel 1970.
 

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:30.01.2001
Revisionsdatum:10.10.2005
 

Behältnisse

Anzahl:1
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1996
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=120591
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt