PA 1043 Erwin Bezler (1930- ), 1949-1965 (Fonds)

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:PA 1043
Titel:Erwin Bezler (1930- )
Entstehungszeitraum:1949 - 1965
Verzeichnungsstufe:Fonds
 

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Link): Bezler Erwin (Basel)
Verwaltungsgeschichte/Biografische Angaben:Erwin Bezler wurde 1930 in Davos geboren, und wuchs in Oberburg im Emmental auf, die Lehre als Möbelschreiner machte er in der Ostschweiz, dann ging er ins Welschland, 1953 kam er nach Riehen, 1959 zog er als Rathausabwart ins Rathaus Basel. Verheiratet mit Doris Bezler, mit der er drei Kinder grosszog.
Rathausabwart war Bezler von 1959-1994, er machte jahrelang Führungen durchs Rathaus, und initiierte die Renovation und Restauration des Rathauses (1977-1982), danach war er in der Nachpflegekommission des Rathauses engagiert.

Bezler war mit 18 Jahren der Sozialdemokratischen Partei (SP) bzw. der Sozialdemokratischen Jugend beigetreten, später wirkte er in der Geschäftsleitung der Jungsozialisten mit.
Betätigung im weiteren bei den Naturfreunden, im Genossenschaftsrat des Coop Basel, als Präsident des Stadtquartiervereins, in der Bildungskommission der SP (Präsidium), im Sozialistischen Abstinentenbund, als Mitglied der Geschäftsleitung der SP, im Bürgergemeinderat (damals weiterer Bürgerrat genannt) (1975-1984), deren Präsident er von 1981-84 war, im Bürgerrat (1985-1993) und in diesem Amt Vizepräsident des Fürsorgeamts, wo er die Unterabteilung Asylwesen betreute, zudem war er Waldchef. Von Mai 1992 bis November 1993 war er Präsident des Bürgerrats. Er trat, wie die gesamte SP Fraktion, 1993 aus dem Bürgerrat zurück, weil die Bürgerlichen die Wahlvorschläge der SP für die Exekutive nicht akzeptierten. Präsident der Kontrollstelle des Fürsorgeamtes (1994). Seit 1998 wieder im Bürgergemeinderat.
 

Inhalt und innere Ordnung:

Form und Inhalt:Die Unterlagen dokumentieren die Anfänge der Anti-Atombewegung in der Schweiz und geben Einblick in die verschiedenen Jugendorganisationen der Linken. Die Unterlagen zur Abstimmung betreffend Bürgerspital 1963 haben ausschliesslich dokumentierenden Charakter.
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
 

Sachverwandte Unterlagen:

Verwandtes Material:Archiv zur Geschichte der Kernenergie in der Schweiz im Archiv der ETH Zürich
 

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:10.01.2002
Revisionsdatum:18.11.2003
 

Deskriptoren

Einträge:  Bezler, Erwin (1930-) (Personenbegriffe\B)
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:Verwandte VE in scopeArchiv:
PA 716 Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt, 1844-1985 (Fonds)

Verwandte VE in scopeArchiv:
PA 716b Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt, Zugänge ab 1991, 1867-2005 (Bestand)
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1995
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=187334
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt