PA 1100a Frauenliste Basel, 1991-2003 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:PA 1100a
Titel:Frauenliste Basel
Entstehungszeitraum:1991 - 2003
Verzeichnungsstufe:Bestand
Laufmeter:1,60
 

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Link): Frauenliste Basel (Basel)
Bestandsgeschichte:Der vorliegende Bestand wurde dem Staatsarchiv im September 2003 als Eigentum von der Bevollmächtigten der Frauenliste Basel übergeben.

Im Zuge der Räumung des Archivs der Frauenliste Basel an der Fürstenbergerstrasse wurde dem Staatsarchiv eine erste Tranche von Unterlagen abgeliefert. Die zweite Tranche sowie ein Ablieferungsverzeichnis werden möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert [Stand vom November 2008].

Da das in der ersten Tranche abgelieferte Material jedoch innerhalb der Behältnisse in provisorisch [gemäss der Vertreterin der Frauenliste] beschriftete Dossiers und Unterdossiers geordnet war, konnte diese von der Frauenliste Basel generierte Ordnung bei der Erschliessung weitestgehend übernommen werden.
Zugänge:1 - 2004/00003 Frauenliste Basel (Basel) (keine Angabe)
 

Inhalt und innere Ordnung:

Form und Inhalt:Die Archivalien dokumentieren die Tätigkeiten der Frauenliste Basel nicht lückenlos über die ganze Zeit ihres Bestehens, da in der Ablieferung Ende 2003 bloss eine erste Tranche ins Staatsarchiv gelangte. Jedoch werden in dieser Ablieferung die Tätigkeiten der Aktivistinnen der Frauenliste Basel über die Zeitspanne von 1992 bis 1998 in grosser Breite dokumentiert.

Leider fehlen die Gründungsunterlagen aus dem Jahr 1991, ebenso wie Unterlagen aus der Zeit zwischen 1999 und der Auflösung der Frauenliste Basel im Jahre 2002. Diese Endphase kann innerhalb der ersten Ablieferung nur rudimentär von der Parteizeitung FRAB-SICHT abgedeckt werden.

Da eine weitere Ablieferung folgen könnte, wurden Positionen wie C 1 Jahresberichte oder C 2 Protokolle zwar vergeben, sind aber leer. Wegen der noch ausstehenden Protokolle, Statuten oder Jahresberichte kann zur Konstruktion eines Überblicks über die verschiedenen Tätigkeiten der Frauenliste Basel sowie zu deren Aufbau und Zielen das Findmittel herangezogen werden. Als dienlich erweist sich zu diesem Zweck ebenso die Parteizeitung FRAB-SICHT, welche jedoch ebenfalls nicht lückenlos vorhanden ist.

Die Grundstruktur der von der Frauenliste Basel abgelieferten Dossiers und Unterdossiers wurde unverändert übernommen. Nur punktuell wurden Dossiers thematisch neu zugeordnet.

Unter Position D sind Archivalien zu verschiedenen Wahlen vorhanden. In der Serie H 1 Plakate können Aushänge zu einigen der genannten Wahlen aufgefunden werden.

Unter Position E Aktivitäten, Stellungnahmen, parlamentarische Vorstösse finden sich in der Serie E 1 Unterlagen zu politische Aktivitäten und Stellungnahmen der Frauenliste Basel. Diese sind chronologisch aufgebaut und wurden demgemäss betitelt. Die einzelnen Geschäfte können jeweils dem Enthält-Vermerk entnommen werden. Vom Inhalt her ganz ähnlich wie Position E ist Position F gestaltet. Der Unterschied ist, dass diese Engagements und Veranstaltungen immer zusammen mit anderen Parteien, Vereinen und Organisationen in Angriff genommen wurden.

Der Bestand enthält grösstenteils Archivalien sowie Drucksachen [vor allem Presseartikel]. Einige Photographien finden sich in der Serie E 3 Gewaltsteuer.
Bewertung und Kassation:Es liegen keine Angaben zu Kassationen, welche von der Frauenliste eventuell getätigt wurden, vor. Die Archivalien waren bereits bei der Übernahme von Dubletten, organisationsfremdem Material etc. befreit. Dies bedeutet, dass keine Kassationen durch das Staatsarchiv vorgenommen werden mussten.
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
Copyright/Reproduktionsbestimmungen:Die Veröffentlichung von Bildmaterial aus dem Staatsarchiv unterliegt besonderen Bestimmungen, das heisst bedarf in jedem Fall einer Genehmigung und kann gebührenpflichtig sein. Es gilt das Reglement betreffend Nutzung und Veröffentlichung von reproduziertem Bildmaterial aus dem Staatsarchiv Basel-Stadt (Bildnutzungsreglement).
 

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:30.10.2008
 

Behältnisse

Anzahl:2
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.2033
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=642479
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt