PA 738 Familienarchiv Holzach, 1536 (ca.)-2009 (Fonds)

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:PA 738
Titel:Familienarchiv Holzach
Entstehungszeitraum:ca. 1536 - 2009
Verzeichnungsstufe:Fonds
 

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Text):Keine Angaben.
Verwaltungsgeschichte/Biografische Angaben:Die erste Persönlichkeit aus dem Basler Geschlecht der Holzach war Conrad Holzach (gest. 1443), Abt des Klosters Lützel und Teilnehmer an den Konzilien von Konstanz und Basel. Die Familie erreichte in ihrer vierten Generation mit dem von Hans Holbein portraitierten Kaufmann Eucharius Holzach (1465-1521) einen politischen und gesellschaftlichen Höhepunkt.
Nach Eucharius zählte die Familie weitere prägende Mitglieder der Basler Gesellschaft wie z.B. die Ärzte Eucharius Holzach (1486-1558) und Johann Cosmas Holzach (1518-1595), den Künstler Hieronymus Holzach (1733-1793), den Lehrer und Rektor Dr. Ferdinand Holzach (1869-1942) sowie den Chemiker Carl-Holzach Andrae (1879-1955).
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
 

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:21.05.2001
Revisionsdatum:10.11.2003
 

Deskriptoren

Einträge:  Holzach (Familie) (Personenbegriffe\)
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.2039
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=127589
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt