PA 745 Füs. Bat. 54 \ [Füsilier Bataillon 54], 1895 (ca.)-1984 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation:

Signatur:PA 745
Titel:Füs. Bat. 54
[Füsilier Bataillon 54]
Entstehungszeitraum:approx. 1895 - 1984
Verzeichnungsstufe:Bestand
Laufmeter:0.30
Archivalienart:Akte
Bild
Drucksache

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Text):Füs. Bat. 54
Verwaltungsgeschichte/Biografische Angaben:Die Basler Wehrpflichtigen waren aufgrund der Militärorganisation der Eidgenossenschaft vom 8. Mai 1850 zunächst im Bataillon 80 eingeteilt. Die neue Militärorganisation vom 13. November 1874 schuf dann das Bataillon 54 für die Basler. Der erste Wiederholungskurs fand vom 13.-22. September 1876 unter dem Kommando von Major Rudolf Iselin statt. Seine unmittelbaren Nachfolger waren Major Emil Bischoff (ab Dezember 1882) und Major Isaak Iselin (ab Dezember 1886).

Eine Besonderheit des Füs. Bat. 54 war der sogenannte Sunny Boy Cup, ein Pistolenwettschiessen um einen silbernen Wanderpokal, den ein Offizier der schottischen Garde, C. A. A. Robertson (-1984), gestiftet hatte. Robertson war mit dem Oberleutnant und Adjutanten Gustav Senn (-1957) des Füs. Bat. 54 befreundet und begleitete diesen zu einem Wiederholungskurs im April 1930. Aus Freundschaft zu den Schweizer Kameraden überreichte ihnen Robertson bei einem weiteren Besuch 1931 obengenannte Trophäe. Der Wettbewerb, der sich neben dem Pistolenschiessen vor allem durch den gesellschaftlichen und kameradschaftlichen Charakter der statutarisch vorgeschriebenen Siegerehrung auszeichnete, wurde seit 1932 nach Möglichkeit jährlich ausgetragen.
Zugänge:1 - 2002/00047 Polizei- und Militärdepartement, DS (Basel) (1931 - 1964)
Bestandsgeschichte:Ein Teil der Unterlagen übergab Martin Stähelin am 5. August 1965 dem Staatsarchiv. Die Alben "2. Weltkrieg bis 1964" und "Sunny Boy Cup", die Adjutant Marc Altenbach bis zur Ablieferung aufbewahrte, wurden dem Staatsarchiv von Peter Rudolf von Rohr am 28.05.2002 übergeben. Die kleine Festschrift "50 Jahre Sunny-Boy-Cup 1980" sowie ein Portrait von Major C.A.A. Robertson aus dem Jahre 1984 wurden dem Staatsarchiv im Februar 2019 durch Jürg Guldimann, dem letzten Stabsadjutanten des Füsilier Bataillon 54, übergeben.

Inhalt und innere Ordnung:

Form und Inhalt:Der Bestand beinhaltet Aufzeichnungen und Korrespondenzen betreffend den Sunny Boy Cup, ein Liederbuch des Füs. Bat. 54 sowie Fotoalben.
Bewertung und Kassation:Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Depositum
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:8/6/2001
Revisionsdatum:2/20/2019
 

Descriptors

Entries:  Füsilier Bataillon 54 (Personenbegriffe\)
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
PA 955 Fotoalben der Füsilier Kompanie III / 99 [Füs Kp III/99] \ [Armee], 1939-1945 (Bestand)

Verwandte VE in scopeArchiv:
PD-REG 10d Stadtkommando Basel [seit 1970 Stadtkommando 211], 1989-2002 (Bestand)

Verwandte VE in scopeArchiv:
AL 31 Stadtkommando Basel Grenzbesetzung 1939/40, 1939-1940 (Serie)

siehe auch:
PA 1169 Grenz Füsilier Kompanie II / 244 (1939-1945) [Gz Füs Kp II/244] \ [Armee], 1940-2002 (Bestand)
 

Usage

End of term of protection:12/31/2014
Permission required:Gemäss Archivgesetz BS
Physical Usability:uneingeschränkt
Accessibility:Oeffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=132032
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de fr it en
Online Catalogue of the State Archives Basel-Stadt