PA 904 Archiv-Seminare der Professoren Dr. Markus Mattmüller und Dr. Andreas Staehelin, 1976-1989 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:PA 904
Titel:Archiv-Seminare der Professoren Dr. Markus Mattmüller und Dr. Andreas Staehelin
Entstehungszeitraum:1976 - 1989
Verzeichnungsstufe:Bestand
Laufmeter:0,90
 

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Text):Andreas Staehelin
Bestandsgeschichte:Mit den "Archiv-Seminaren", deren erstes im Wintersemester 1976/77 abgehalten wurde, erprobten die Professoren Markus Mattmüller und Andreas Staehelin, letzterer zugleich als Staatsarchivar, eine neue Form des Seminars. Hauptanliegen der Seminare war, die Studenten mit den Originalquellen vertraut zu machen und sie direkt mit den Quellen arbeiten zu lassen; somat handelte es sich um eigentliche forshcungseminare. dies bedingte natürlich eine intensivere Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auch durch die mitwirkenden Assistenten von M. Mattmüller, die Herren Dr. christian Simon (Seminare 3 und 4), Dr. André Schluchter (Seminar 1) und Dr. Jakob Tanner (Seminare 5-7) gewährleistet war.

Die Teilnehmenden mussten jeweilen mit der Struktur und der Benützung des Staatsarchivs vertraut gemacht werden; auch paläographische Beratung und Hilfe war oft vonnöten. Da dies in der Regel geraume Zeit erfordert, wäre an sich ein zweisemestriges Seminar ideal (wies es auch Professort christoph Graf vom Bundesarchiv Bern durchgeführt hat), do steht dem die Organisation des Geschichtsstudiums in Basel entgegen.

Die Seminare erwiesen sich als ausserordentlich fruchbar; auch nahm die "Schwellenangst" vor dem Staatsarchiv bei den betreffenden Studentengenerationen signifikant ab. Die Studentinnen und Studenten machten, meist zu Arbeitsgruppen vereinigt, die sich auch unter der Woche trafen, begeistert mit und erbrachten zum Teil erstaunliche Leistungen. Aus den SEminaren sind auch zahlreiche Lizenziatsarbeiten und Dissertationen ehrausgewachsen.

Professort H. R. Guggisberg hielt dann ebenfalls Archiv-Seminare ab, das erste zusammen mit A. Staehlin über die Reformation in Basel (Sommersemester 1979, vgl. PA 182 B 86).

Die im Einverständnis mit M. Mattmüller hier archivierten und nachstehend verzeichneten Unterlagen sind jene von A. Staehelin.
 

Inhalt und innere Ordnung:

Form und Inhalt:Die Unterlagen enthalten jeweilen Einführung, Teilnehmerlisten, Seminarprotokolle, Bibliographie und Quellenverzeichnisse, verschiedene Arbeitspapiere und -materialien sowie die Seminararbeiten, soweit die A. Staehelin abgeliefert wurden.
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Die Unterlagen stehen für die wissenschaftliche Benützung frei zur Verfügung, doch müssen sie bei allfälliger Verwertung in Arbeiten und Publikationen korrekt zitiert werden.
Findhilfsmittel:Zur Benützung des vorliegenden Bestandes vgl. den Zentralkatalog.
 

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:09.11.2001
 

Deskriptoren

Einträge:  Mattmüller, Markus (Keller) (1928-2003), Prof. Dr. (Personenbegriffe\M)
  Staehelin, Andreas (Wackernagel) (1926-2002), Prof.Dr.phil., Staatsarchivar (Personenbegriffe\S)
 

Behältnisse

Anzahl:1
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:siehe auch:
PA 887 Arbeitsunterlagen zur Arbeitsgemeinschaft 'Ulme'. \ (Dokumentation Jacqueline Portmann), 1931-1986 (Bestand)
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.2019
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=136326
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt