PA 947 Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) Basel-Stadt, 1870-1997 (Fonds)

Archive plan context


Identifikation:

Signatur:PA 947
Titel:Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) Basel-Stadt
Entstehungszeitraum:1870 - 1997
Verzeichnungsstufe:Fonds

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Text):Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) Basel-Stadt
Verwaltungsgeschichte/Biografische Angaben:Die Geschichte der Christlichdemokratischen Volkspartei in Basel beginnt 1870 mit der Gründung eines katholischen Männervereins, des Katholikenvereins. Dieser verfolgte zuerst religiöse und gesellige Ziele; unter dem Einfluss von Dr. Ernst Feigenwinter (1853-1919) wurde er aber zusehends politisiert. Diesen Wandel zeigen die fünf Protokollbücher (C 4, D 2) von 1870 bis 1925.

Eine eigentliche Gründung einer Katholischen Volkspartei KVP Basel-Stadt fand nie statt. Aber seit 1905 (erste Proporzwahl des Grossen Rats) nannte sich die politische Schiene des Katholikenvereins eben "Katholische Volkspartei". Daneben lief der Vereinsbetrieb (Vorträge usw.) weiter. Von etwa 1915 an nannte sich der Verein "Katholischer Volksverein".

Nach 1900 gliederte sich der Katholikenverein resp. später die Partei in Sektionen, die Männer- und Arbeitervereine, welche meist nach Pfarreien organisiert waren. Auch diese waren religiöse Standesvereine und zugleich politische Organe. Die Katholische Mittelstandsvereinigung und die Basler Jung-Katholiken (nicht zu verwechseln mit Kath. Jung-Basel) waren rein politische Organisationen.

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Depositum
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
Für Akten jünger als 30 Jahre, sowie spezielle bezeichnete Akten bedarf es der Zustimmung des Deponenten.

Sachverwandte Unterlagen:

Verwandtes Material:Akten einzelner Sektionen, kath. Vereine usw. befinden sich auch im Archiv der Römisch-Katholischen Kirche (RKK-REG 1 und 2) oder in den Privatarchiven. Zur Geschichte der Partei vgl. Lec Hänggi und Albin Breitenmoser (Signaturen B 1 und B 2) sowie Paul Meier-Kern, Zwischen Isolation und Integration, Geschichte der Katholischen Volkspartei 1870-1914, 175. Neujahrsblatt, Basel 1997.

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:12/4/2001
 

Descriptors

Entries:  Christlich Demokratische Volkspartei Basel-Stadt (Personenbegriffe\C)
 

Related units of description

Related units of description:Verwandte VE in scopeArchiv:
PA 716 Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt, 1844-2016 (Fonds)

Verwandte VE in scopeArchiv:
PA 791 Archiv der Frauenzentrale Basel \ [1917-1926: Basler Frauenzentrale; 1927-1947: Frauenzentrale beider Basel], 1916-2006 (Fonds)

siehe auch:
ÖR-REG 4d 1-4-11-1 Katholische Volkspartei, 1905-1960 (Serie)

Verwandte VE in scopeArchiv:
PA 716b Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt, Zugänge ab 1991, 1867-2016 (Bestand)

siehe auch:
PA 1167 Archiv der Demokratisch-Sozialen Partei DSP, 1921-2009 (Fonds)

Verwandte VE in scopeArchiv:
ÖR-REG 4e 4-4-46 Katholische Volkspartei (KVP) \ [Katholische und Christlichsoziale Volkspartei] \ [Christlichdemokratische Volkspartei (CVP)], 1939-1970 (Serie)
 

Usage

End of term of protection:12/31/2027
Permission required:Gemäss Archivgesetz BS
Physical Usability:uneingeschränkt
Accessibility:Oeffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=137912
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de fr it en
Online Catalogue of the State Archives Basel-Stadt