St. Urk. 1099 Hans Riche von Richenstein, Ritter, verkauft dem Markgrafen Wilhelm von Hachberg die drei Dörfer Kilchein, Efringen, und Eymetingen mit allem was dazu gehört, mit Ausnahme einer Matte im Bannen Kilchein und seiner eigenen Leute, so von Riehen u. Inzlingen in die Dörfer gezogen sind,

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:St. Urk. 1099
Frühere Signatur:hintere Canzlei AP. 4
Titel:Hans Riche von Richenstein, Ritter, verkauft dem Markgrafen Wilhelm von Hachberg die drei Dörfer Kilchein, Efringen, und Eymetingen mit allem was dazu gehört, mit Ausnahme einer Matte im Bannen Kilchein und seiner eigenen Leute, so von Riehen u. Inzlingen in die Dörfer gezogen sind, um 1650 Gld.
Entstehungszeitraum:15.10.1431
Verzeichnungsstufe:Dokument
Archivalienart:Urkunde
 

Inhalt und innere Ordnung:

Sprache:deutsch
Entstehungsstufe:Original
Beschreibstoff:Pergament
Siegel:Siegel Henman Truchseß von Rheinfelden h.
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1461
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=593124
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt