St. Urk. 2470 Junker Bendicht von Römerstal, als bischöflicher Meyer zu Biel, gelobt, den Brief, in welchem Bischof Johann denen von Basel die Nutzungen und Gefälle seiner Ämter Louffen, Telsperg u. a. verpfändet hat, soweit er sein Amt berühre zu halten und auszuführen. \ vor Notar, 1497.4.28 (Do

Archivplan-Kontext

 

Identifikation:

Signatur:St. Urk. 2470
Frühere Signatur:geh. Reg. CC. F 6
Titel:Junker Bendicht von Römerstal, als bischöflicher Meyer zu Biel, gelobt, den Brief, in welchem Bischof Johann denen von Basel die Nutzungen und Gefälle seiner Ämter Louffen, Telsperg u. a. verpfändet hat, soweit er sein Amt berühre zu halten und auszuführen.
vor Notar
Entstehungszeitraum:28.04.1497
Verzeichnungsstufe:Dokument
Archivalienart:Urkunde
 

Inhalt und innere Ordnung:

UnterzeichnerIn:Unterzeichn. vom Notar
Ort:Pruntrut
Sprache:deutsch
Entstehungsstufe:Original
Beschreibstoff:Pergament
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1527
Erforderliche Bewilligung:Gemäss Archivgesetz BS
Physische Benützbarkeit:uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Oeffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=594560
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de fr it en
Online Archivkatalog des Staatsarchivs Basel-Stadt