SMM Stadt- und Münstermuseum, 08. Jh.-20. Jh. (Bestand)

Archive plan context


Identifikation:

Signatur:SMM
Titel:Stadt- und Münstermuseum
Entstehungszeitraum:8th cent. - 20th cent.
Verzeichnungsstufe:Bestand
Umfang approximativ:Etwa 3500 Bilder mit 3312 Einträgen
Archivalienart:Bild

Kontext:

Aktenbildner/Provenienz (Link): Stadt- und Münstermuseum (Basel)
Bestandsgeschichte:Das Stadt- und Münstermuseum wurde am 11. März 1939 eröffnet. Die Bildersammlung umfasst etwa 3'500 Bilder und war ein Teil des komplexen Sammlungsbestandes. Nebst Bildern wurden im Stadt- und Münstermuseum auch diverse Stadtmodelle sowie ein grosser Bestand an Architekturteilen, Steinplastiken, Bodenfunden und Skulpturen, die zur Baugeschichte des Basler Münsters gehören, aufbewahrt. Aus Leihgaben städtischer Institutionen und Schenkungen Privater und der Freiwilligen Denkmalpflege entstand eine Bildersammlung, die vorwiegend aus Basler Ansichten bestand. Interessant sind unter anderem die Sammlung von Edwin Strub (1881-1971), dem ehemaligen Redaktor der National-Zeitung, mit zahlreichen Werken von Basler Künstlerinnen und Künstlern, oder die umfangreiche Schenkung von Cécile Singeisen (1891-1985), eine wertvolle Sammlung von Bildern von Johann Jakob Neustück.
Im Jahre 1996 wurde das Stadt- und Münstermuseum per Regierungsbeschluss aufgelöst und die Bildersammlung zum grössten Teil 1997 ins Staatsarchiv Basel-Stadt transferiert. Vor dem Transfer wurden einige Deposita zurückgegeben (u.a. Kupferstichkabinett, Universitätsbibliothek) und einige Bilder anderen Institutionen zugeführt (Denkmalpflege oder dem Kupferstichkabinett). Mit diesem Transfer kamen auch die Karteikarten ins Staatsarchiv, die den ganzen Bestand vor der Aufteilung dokumentieren. Die Einheiten, von denen ausgegangen werden kann, dass Sie ins Kupferstichkabinett oder in die Denkmalpflege transferiert wurden, sind im Online-Archivkatalog nicht mehr einsehbar.
Im Rahmen des Projektes Info III wurden die Karteikarten integral digitalisiert und indexiert. Die physische Untergliederung der Karteikarten nach Künstlerinnen und Künstlern wurde über die Gliederungstitel nachgebildet. Fehlende Titel wurden anhand der Bildbeschriebe ergänzt.
Ablieferung (Link):1995/00037 Stadt- und Münstermuseum (Basel) (keine Angabe)
VerfertigerIn:Verschiedene

Inhalt:

Bewertung und Kassation:Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Depositas unterschiedlicher Herkunft und Eigentum des Staatsarchivs Basel-Stadt
Zugangsbestimmungen:Es gelten die allgemeinen Benutzungsbestimmungen des Staatsarchivs Basel-Stadt.
Copyright/Reproduktionsbestimmungen:Die Veröffentlichung von Bildmaterial aus dem Staatsarchiv unterliegt besonderen Bestimmungen, das heisst bedarf in jedem Fall einer Genehmigung und kann gebührenpflichtig sein. Es gilt das Reglement betreffend Nutzung und Veröffentlichung von reproduziertem Bildmaterial aus dem Staatsarchiv Basel-Stadt (Bildnutzungsreglement).

Sachverwandte Unterlagen:

Literatur zum Bestand insgesamt:Bildgeschichten: aus der Bildersammlung des Staatsarchivs Basel-Stadt 1899-1999. - Basel :Schwabe, 1999, S. 284ff.
Meles, Brigitte: ... aufgelöst 1996 : das Basler Stadt- und Münstermuseum im Kleinen Klingental 1939-1996 , Basel 1998 (Neujahrsblatt / Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige ; 176)

Anmerkungen:

Anmerkungen:Signaturen: Zusatz r entspricht recto, Zusatz v entspricht verso.

Kontrolle:

Erschliessungsgrad:Detailliert
Aufnahmedatum:11/1/2010
Revisionsdatum:12/29/2011
 

Containers

Number:5
 

Related units of description

Related units of description:Verwandte VE in scopeArchiv:
AL 49 Schetty AG Fabrikanlagen 1898-1960, 1898-1960 (Bestand)
 

Usage

End of term of protection:12/31/2030
Permission required:Gemäss Archivgesetz BS
Physical Usability:uneingeschränkt
Accessibility:Oeffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=898642
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de fr it en
Online Catalogue of the State Archives Basel-Stadt